Stratopoly:
spielend Unternehmer werden.

Das Unternehmensplanspiel bei dem Sie in der Rolle eines Winzers
spielend lernen, unternehmerische Entscheidungen zu treffen.

mehr erfahren zum Spiel

Online spielen gegen echte Mitbewerber

Als Einzelner gegen zufällige Mitspieler oder als Gruppe in Unternehmen, Universitäten oder Schulen.

Einkauf

Kaufen Sie die richtigen Vorprodukte für Ihr Business.

Produktion

Produzieren Sie die richtigen Qualitäten auf den richtigen Maschinen.

Lager

Legen Sie fest wie und wie lange Ihr Wein gelagert wird.

Vertrieb

Finden sie den richtigen Vertriebsweg und die richtigen Preise für Ihren Wein.

Personal

Finden Sie die richtigen Mitarbeiter und setzen Sie sie optimal ein.

Marketing

Machen Sie aus Ihrem Wein einen Markenwein.

Finanzen

Sorgen Sie dafür, dass die Zahlen unter dem Strich stimmen.

Wie funktioniert Stratopoly?

Wirtschaftliche Zusammenhänge spielend verstehen.

Stratopoly ist ein Unternehmensplanspiel. Es vermittelt wirtschaftliche Zusammenhänge und schult die Fähigkeit unternehmerische Entscheidungen zu treffen. Das Spiel kann von Einzelnen in zufälligen Gruppen oder von bestehenden Gruppen in Unternehmen, Universtäten, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen gespielt werden.

Die Grundlage des Spiels stellt ein Unternehmen dar, welches Trauben zu Wein verarbeitet, um damit auf dem Markt erfolgreich zu sein. Als Unternehmer übernehmen die Teilnehmer die volle Verantwortung für Einkauf, Produktion, Vertrieb, Marketing, Personal und Finanzierung. Mit ihren Entscheidungen müssen sie sich gegen die Konkurrenten am gleichen Markt durchsetzen, mit dem Ziel am Ende einen möglichst hohen Marktwert ihres Unternehmens erzielen.

Die Ausgangsbedingungen sind für alle Unternehmen gleich; eine erfolgreiche Strategie hängt daher lediglich von ihrer Reaktion auf das Verhalten der Konkurrenten (der anderen Mitspieler) am Markt ab. Zufällige Ereignisse beeinflussen immer nur den gesamten Markt, nie einzelne Unternehmen. Daher stellt die Strategiewahl einen zentralen Aufgabenpunkt dieses Planspiels dar.

Gespielt wird in Runden nach Geschäftsjahren, nach jeder Runde wird das Spielergebnis veröffentlicht. Daraus lassen sich Rückschlüsse auf die bislang getroffenen Entscheidungen ziehen, welche wiederum für die nächste Spielrunde angepasst werden.

„Strategie“ wird zu etwas ganz unmittelbar Erlebbarem. Und genau darin liegt der Nutzen: Die Teilnehmer haben Freude am Spiel, am Wettbewerb untereinander, und lernen so unmittelbar übertragbares Wissen für unternehmerisches Handeln. Sie lernen spielerisch und losgelöst von der eigenen Situation, wie Strategie funktioniert und sind in der Lage, sich unternehmerischen Fragen und Herausforderung zuzuwenden.

Wo lässt sich Stratoply einsetzen?

Strategisches Denken und Handeln ist die Grundvoraussetzung für den Erfolg von Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen, ganz unabhängig von deren Größe. Die Erfahrung zeigt, dass eine Strategie nur soweit erfolgreich ist, als sie von den MitarbeiterInnen mitgestaltet, verstanden und getragen wird. Daher ist es nicht nur sinnvoll, sondern geradezu unerlässlich, möglichst vielen unternehmerisches Grundwissen zur Verfügung zu stellen. Klassische Aus- und Weiterbildung schließt theoretische Lücken und stellt methodisches Wissen bereit. Im Alltag benötigen wir aber oft weniger Theorie, sondern mehr praktisches und intuitives Erleben.

Stratopoly hilft, den Teilnehmern das Prinzip von strategischem Denken und Handeln ohne unnötigen Ballast nahe zu bringen. Sehr praxisnah durch spielerisches Erfahren eignet sich „Stratopoly“ ganz besonders für:

  • Quereinsteiger aus Fachabteilungen in Management-Positionen
  • Junge Professionals vor der ersten größeren Aufgabe
  • Freiberufler, die eine eigene Firma aufbauen bzw. weiterentwickeln wollen
  • Teams, die sich weiterentwickeln wollen
  • Schulen und Universitäten, die mehr Praxis in der Lehre bieten möchten

Stratopoly Preise

Free
Kostenlos

Sie treten im Markt gegen andere, Ihnen unbekannte Spielern an oder gründen eine eigene Spielgruppe. In beiden Fällen müssen Sie sich lediglich registrieren und den weiteren Instruktionen auf der Website folgen. „Free“ eignet sich für Neugierige zum unverbindlichen Kennenlernen des Spiels.

*jeweils zuzüglich Reise- und Übernachtungskosten

Wie läuft Stratopoly ab?

Stratopoly wird in Runden nach Geschäftsjahren gespielt. Nach dem Login finden Sie befinden Sie sich immer am Anfang eines Jahres und treffen dann alle Entscheidungen, die für das kommende Jahr wichtig sind. Unter "Mein Schreibtisch" finden Sie die letzten wichtigen Nachrichten für Ihr Unternehmen, eine Übersicht über die Ergebnisse des letzten Jahres, Links zu den entsprechenden Finanzberichten und einige allgemeine Zahlen. Diese Seite ist der Ausgangspunkt Ihrer weiteren unternehmerischen Entscheidungen:

Einkauf

Sie haben die Möglichkeit Trauben via Festpreis oder Auktion zu kaufen. Dabei wird zuerst das höchste Angebot so weit wie möglich bedient, danach folgen jeweils die nächsthöheren Gebote (falls noch Trauben zum Verkauf stehen). Haben Sie Personal mit hoher Qualifikation, so wird Ihnen der Mindestpreis angezeigt.

Produktion

Nachdem alle Einkäufe getätigt worden sind, findet in der Simulationsphase die Produktion statt. Aus einer Tonne Trauben werden 1.000 Flaschen Wein produziert, die eingelagert im kommenden Jahr verkauft werden können.

Lagerung

Jeder Wein hat ein optimales Verkaufsjahr - je höher die Qualität des Weines, desto weiter liegt das optimale Verkaufsjahr vom Produktionsjahr entfernt. Bei ordnungsgemäßer Lagerung steigt die Qualität eines Weines bis zum optimalen Verkaufsjahr.

Verkauf

Der wohl wichtigste Schritt erfolgt beim Verkauf Ihres Weines. Verkaufen Sie Ihren Wein zu günstig, so haben Sie keine Möglichkeit Ihre laufenden Kosten zu decken. Bei zu hohen Preisen kann Ihre Konkurrenz höhere Marktanteile erzielen und Sie können nur einen kleinen Teil verkaufen. Gerade bei der Festlegung der Preise und der angebotenen Weine ist hier also Ihre unternehmerische Findigkeit gefragt. Der Verkaufsmechanismus folgt dabei einem mathematischen Algorithmus, welcher die Angebote der im Markt agierenden Konkurrenz berücksichtigt.

Marktanalyse

Mit Hilfe der Marktanalyse können Sie die Aktionen Ihrer Konkurrenz analysieren und Ihre eigene strategische Ausrichtung entsprechend festlegen.

Simulation

Nachdem Sie alle Aufgaben erledigt haben, wird der Markt geschlossen (der Zeitpunkt wird in der oberen Leiste angezeigt) und die Simulation des Jahres mit folgenden Schritten durchgeführt: Qualitätsänderung in den Lagerbeständen, Verkauf von Trauben per Auktion, Produktion des Weines, Verkauf gebrauchter Produktionsanlagen, Verkauf von Wein, Auszahlung der Gehälter, Zahlung von Zinsen und Kredittilgungen.

Die nächste Runde

Bei Ihrem nächsten Login befinden Sie sich dann am Anfang des nächsten Jahres und können die Ereignisse des letzten Jahres über die entsprechenden Berichte einsehen. Danach treffen Sie erneut Entscheidungen für das kommende Jahr. Das nahende Ende des Planspiels wird Ihnen mit einer entsprechenden Nachricht vorher mitgeteilt.

Tipps und Hinweise

Zum Abschluss noch einige Tipps und Hinweise für ein erfolgreiches Spiel:

  • Überdenken Sie bei jeder Entscheidung, ob sie in Ihr strategisches Gesamtkonzept passt.
  • Nutzen sie die Bank für Kredite. Gerade in der Anfangsphase steht Ihnen dieser Weg offen bzw. ist notwendig, um ihr unternehmerisches Konzept umzusetzen.
  • Bewahren Sie in der Anfangsphase Ihre Weine nicht zu lange im Lager. Die Marktnachfrage am Anfang wird sonst nicht bedient und gegen Ende des Planspiels wird der Markt übersättigt.
  • Wechseln Sie die personelle Anfangsbelegung, falls diese nicht in Ihr strategisches Konzept passt. Alle Mitarbeiter befinden sich anfangs auf dem niedrigsten Qualifikationsniveau und arbeiten erst seit kurzer Zeit in Ihrem Unternehmen. Stellen Sie das Personal ein, das Sie für eine erfolgreiche Führung Ihres Unternehmens benötigen!

Die Stratopoly-Philosophie

Wir – das Gründerteam Brodeck/Büttner - haben uns im Vorfeld eines Führungskräfte-Treffens kennengelernt, in dem das gemeinsame Erleben außerhalb der gewohnten Arbeitsumgebung im Mittelpunkt stehen sollte. Die klassischen Formate „Inhouse-Schulung“ und „Outdoor-Event“ schieden aus, es sollte „etwas anderes“ sein. Das von Martin Brodeck entwickelte „Planspiel Wein" bietet dieses gewisse Etwas, es eignet sich hervorragend zum spielerischen Lernen von unternehmerischem Handeln. In unseren Gesprächen verfestigte sich die Idee, das Spiel in den Mittelpunkt zu stellen und darum herum ein kurzes praktisches und theoretisches Programm zu bauen. Gesagt, getan: Die beiden Tage waren ein voller Erfolg. Alle TeilnehmerInnen waren begeistert und haben mit großer Freude gespielt - und dabei einiges über strategisches Planen und Vorgehen gelernt. Besonders bemerkenswert war, dass sich auch erfahrene Führungskräfte ohne Vorbehalte darauf einließen und mit Gewinn teilnahmen.

Aus dieser gemeinsamen Erfahrung heraus entstand die Idee, das Format weiterzuentwickeln. Dabei wollten wir den Fokus besonders auf das Thema Strategie legen, weil wir hier einen besonders hohen Bedarf an neuen Formaten sehen. Strategieentwicklung ist ein komplexes und anspruchsvolles Thema. Wir haben oft erlebt, wie schwer es Führungskräften und MitarbeiterInnen fallen kann, strategische Ziele zu entwickeln und diese in einen Prozess von ineinander aufbauenden Aktionen und Maßnahmen zu gießen. Und genau für diesen Zweck wollen wir Stratopoly weiterentwickeln: Unternehmerisches Planen und Handeln spielend erfahrbar machen, von Praktikern für Praktiker.

„Stratopoly“ ist ein Projekt, das aus der Lust entstanden ist, etwas Einzigartiges und Sinnvolles zu schaffen. Es lebt von der Überzeugung der Gründer, dass das Konzept von Stratopoly Menschen und Unternehmen helfen kann, „besser“ zu werden: In der jeweiligen Situation, Aufgabe und Herausforderung. Wir sind fest davon überzeugt, dass es sich in jeder Hinsicht lohnt, in Menschen und deren Entwicklung zu investieren und erworbene Management-Erfahrung weiterzugeben. Dies wollen wir in der Kombination von Spiel und Coaching anbieten und damit einen wertvollen Beitrag leisten.

Lassen Sie uns darüber reden,

wie Sie Stratoply gewinnbringend einsetzen können.